Ausstellung »so gesehen«

Di 24.07. - Di 11.09.2018

24. JULI BIS 11. SEPTEMBER 2018

Der Titel »so gesehen« steht für den individuellen Blick der Kunstschaffenden und der BetrachterInnen der ausgewählten Werke.

»so gesehen« ist ein Kunstwettbewerb für psychiatrieerfahrene Kunstschaffende aus Baden-Württemberg.
»so gesehen« ist der Name des Kunstpreises, der 2018 zum vierten Mal im Rahmen des Landespsychiatrietages verliehen wird.
»so gesehen« heißt die Wanderausstellung, die im Haus der Katholischen Kirche auf der Galerie von Di 24.07. bis Di 11.09.2018 zu sehen ist. Öffnungszeiten: Mo – Sa 8:30 – 19:00 Uhr (außer Sonn- und Feiertage)

Der Kunstwettbewerb  »so gesehen« geht auf den Vorschlag einer psychiatrieerfahrenen Künstlerin zurück und wurde dieses Jahr zum vierten Mal ausgeschrieben. Der Titel bezieht sich auf die Überzeugung, dass wir alle die Welt aus verschiedenen Perspektiven wahrnehmen. Der Titel beinhaltet die Frage  »wie gesehen?« und lenkt damit die Aufmerksamkeit auf den Nachvollzug einer persönlichen Sichtweise, die ihren Ausdruck in künstlerischem Schaffen findet.

Beim Kunstpreis 2018 haben sich ca. 300 Kunstschaffende aus Baden-Württemberg beworben. Aus allen eingesandten Werken werden 50 Preisträger ausgewählt. Preis 1 – 3 wird im Rahmen des Landespsychiatrietages am 21. Juli 2018 im Hospitalhof in Stuttgart verliehen. Die insgesamt fünfzig preisgekrönten Werke werden in einer Wanderausstellung an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg gezeigt. Am 24.07.2018 startet die Ausstellung »so gesehen« im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart.

Weitere Infos unter www.landespsychiatrietag-bw.de/#kunstpreis

 

Weitere Veranstaltungen: