Beim Clown erwischt

Di 30.05.2017 | 19:30 – 21:00 Uhr

Wie der innere Clown hilft, den Reichtum und die Lebendigkeit des Lebens zu entdecken

Andreas Wulf, Kommunikationstrainer, Bildungsreferent, Schauspieler

Das Wesen des Clowns ist die Lust am Scheitern und wieder Versuchen. Die stärksten Entwicklungsimpulse gehen von bewältigten Krisen aus. Wenn man  nur Stärke zeigen darf, werden Scheitern, Angst, Trauer und Versagen verdrängt. Das führt zu Verarmung der Lebendigkeit und zum Verlust der kreativen Neugestaltung.

In Krisenbewältigung ist jeder Clown und jede Clownin ein Weltmeister oder eine Weltmeisterin. Soviel Pech und soviel Glück  ist selten beieinander. Immer mitten drin in den Widrigkeiten des Alltags und niemals aufgeben. Eine Lösung findet sich immer. Meistens überraschende.
Wir folgen an diesem Abend in einem Vortrag den Spuren der Clowns um zu entdecken, was sie so unschlagbar macht. Und warum sie ins Leben verliebt sind.

Anmeldung erbeten beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart
Kosten: 7,00 €

Kooperation mit der FrEE-Akademie, Stuttgart

Weitere Veranstaltungen: