Citypastoral

Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen,
der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die euch erfüllt.
(1 Petrus 3,15)

Pastoral ist die Begleitung von Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenslagen – ist Mitgehen, Mittragen, Mitfreuen, Mitlachen, manchmal auch Mitleiden oder Mitweinen. Citypastoral ist ein Teil davon und doch besonders. Citypastoral findet »mittendrin« statt, im urbanen Leben; hier in Stuttgart im Haus der Katholischen Kirche.

Citypastoral ist Pastoral im »Vorbeigehen«, Pastoral für den Augenblick. Citypastoral fragt nicht nach Religion, Kirchenzugehörigkeit oder Konfession, sondern lädt dazu ein, die Stimme des Evangeliums im Trubel der Stadt wahrzunehmen: niederschwellig, absichtslos, flüchtig. Wer will, bleibt anonym.

Dabei hat Citypastoral noch mehr Potentiale, denn sie »tickt« zwar im Rhythmus der Stadt und unterbricht ihn zugleich, indem sie:

  • Menschen in der City Möglichkeiten zum Innehalten und Nachdenken anbietet und
  • für diejenigen ansprechbar ist, die auf der Suche sind: nach jemandem der zuhört, nach Spiritualität, nach Information (über Glaube und Kirche), nach Orientierung.

Citypastoral im Haus der Katholischen Kirche bietet im Projekt »Galubensimpulse« zudem regelmäßig Veranstaltungen an:

Dazu kommen verschiedene Aktionen und Angebote auf Anfrage:
Wenn Sie mehr wissen möchten, sprechen Sie Sr. Nicola Maria Schmitt (Vinzentinerin, Kontemplationsbegleiterin) an:
Tel.: 0711 7050-444 | sr.nicolamaria@drs.de