Der Ernst des Lebens, und was man dagegen tun muss

Mi 16.05.2018 | 19:30 - ca. 21:00 Uhr

Andreas Wulf, Kommunikationstrainer, Bildungsreferent, Schauspieler

Menschen gehen auf die verschiedensten Arten durch das Leben, und, was vielleicht noch wichtiger ist, sie blicken auf die unterschiedlichsten Weisen auf ihr Dasein. Eine Möglichkeit das Leben zu betrachten, es zu meistern, ist ,eine heitere Gelassenheit zu entwickeln – wann immer es geht. Den Humor, das Lachen suchen, auch wenn es einem manchmal im Halse stecken bleibt. Das Lachen ist ein wichtiges Ventil.Die Suche nach dem Ventil hat immer etwas Tastendes, Vorsichtiges, Bescheidenen – aber wer es findet, kann zu ungeheure Kräften kommen.

Ein anregender Vortrag über den Ernst des Lebens und was man dagegen tun kann. Oder im Sinne Erich Kästners “Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.”

Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart
Kosten: 8,– Euro

 

Weitere Veranstaltungen: