Die gescheiterte Reformation

Do 04.05.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr

Salafistisches Denken und die Erneuerung des Islam

Dr. Muhammad Sameer Murtaza, Islamwissenschaftler, Stiftung Weltethos

Immer wieder wird die Forderung nach einer Reformation des Islams laut. Doch was wäre, wenn der Islam sich genau jetzt inmitten einer Reformation befindet? Bewegungen wie der Wahhabismus, die Muslimbrüder und der IS fordern alle eine Rückkehr zur Schrift alleine (sola scriptura)! Erinnert dies nicht auch an die Anfänge des Protestantismus? Vielleicht aber braucht der Islam etwas ganz anderes? An der Tagung werden die Hintergründe der “islamischen Reformation” erläutert und Analogien zur Reformation im Christentum aufgezeigt.

Kosten: 9,00 €

Hier geht’s zur Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart

Weitere Veranstaltungen: