Reden ist Silber – und wie geht Gold?

Sa 26.10.2019 | 9:30 – 16:30 Uhr

Die Macht der Worte positiv einsetzen

Andreas Wulf, Kommunikationstrainer, Bildungsreferent, Schauspieler

Die Macht der Worte kann man positiv einsetzen, wenn man sich traut, auch einmal ungewöhnlich und überraschend zu reagieren. In der Kommunikation ist es nützlich, eingefahrene Gleise schnell zu verlassen, einfallsreich, interessant und unterhaltsam zu kommunizieren. Dafür braucht es Aufmerksamkeit, Geistesgegenwart und Mut zur Improvisation.

Im Seminar geht es unter anderem um:
– bessere Fragen stellen
– ungewöhnlicher kommunizieren
– Ich höre was, was du nicht sagst.
– “BRAV” Reflexe ablegen
– Manipulation erkennen: von einschüchtern bis einlullen – den Ball flach halten und später frech weiter

Wir folgen dem Ansatz: Man kann die Menschen nicht ändern – aber die Kommunikation zwischen Menschen.

Kooperation mit: frEE-Akademie, Stuttgart

Diese Veranstaltung kann als Bildungszeit nach dem Bildungszeitgesetz angerechnet werden.
Mehr Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie hier.

Kursnummer: K-19-2-4122   Zur Anmeldung
Kosten: 15,00 €

Kooperation mit der FrEE-Akademie, Stuttgart

Weitere Veranstaltungen: