insight: comics – das leben in kästchen

Fr 20.04. - Sa 02.06.2018

In der neuen Ausstellung geht es bei insight: um Comics. Wir zeigen u.a. Arbeiten von Burcu Türker, Soufeina Hamed (Tuffix) und Hamed Eshrat. Die Arbeiten der drei Künstler/innen kreisen um das Thema Identität und Ausgrenzung. Sie stellen Fragen nach dem, was das Leben ausmacht. In nur wenigen Kästchen und mit wenigen Worten lassen sie eine kleine Welt entstehen und entwerfen lustige, ernsthafte, tragische Charaktere, deren Vorlagen sie aus ihrem Alltag, historischen Ereignissen und persönlichen Erfahrungen entwickeln.

Die Künstler/innen
Hamed Eshrat, geboren 1979 in Teheran, studierte visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Berlin Weißensee und an der Massey Universität in Wellington, Neuseeland. Er arbeitet als Designer, freischaffender Künstler und Autor in Berlin.

Burcu Türker, geboren 1984 in Erlenbach, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule Darmstadt, später visuelle Kommunikation und Illustration an der Kunsthochschule Kassel, wo sie auch Meisterschülerin in der Klasse Illustration und Comic bei Hendrik Dorgathen war.

Soufeina Hamed (Tuffix), geboren 1989 in Tunesien, in Berlin aufgewachsen, studierte interkulturelle Psychologie in Osnabrück und ist freischaffende Comiczeichnerin und Illustratorin. Sie lebt und arbeitet in Dublin.

Ausstellungszeitraum: Fr 20.04. – Sa 02.06.2018
Öffnungszeiten: Mo – Sa 9:00 – 19:00 Uhr Haus der Katholischen Kirche (außer Sonn- und Feiertage)

Gefördert von der Roman und Gertrud Stetter Stiftung

weitere Infos unter: www.insight-kunst.de/ausstellungen

Weitere Veranstaltungen: