Performative Momente kreieren – im öffentlichen Raum

Sa 06.07.2019 | 10:00 - 17:00 Uhr

Ideen werden Wirklichkeit I

Was tust du gern? oder oft? Und was würdest du gern mal tun? Was ist dein bevorzugter Ausdruck? Performance ist Theater ohne Rolle und Kostüm. Oder Kunst, die kein fertiges Objekt mehr braucht. Eine Vielzahl an Beispielen zeigt, dass Performance alles sein und enthalten kann. Sie kann improvisiert sein, muss keiner sinnhaften Erzählung folgen, kann ganz kurz sein oder tagelang andauern… Dein Leben ist eine Performance! Aber wo fängst du an, dein Handeln als zeigbare “Leistung” anzuerkennen?
Im Workshop erforschen wir Handlungen. Von Atmen über Hallo!sagen oder eine Arbeit verrichten bis hin zu Deiner abgefahrensten Idee – wir betrachten und gestalten sie als performative Akte. So können sie zur Challenge, zum Spiel, zur Begegnung oder zur Meditation werden. Indem wir sie bewusst – vielleicht in einem veränderten Kontext – machen, schärfen wir den Blick dafür: Danach erlebst du Leben mit kreativem Blick auf alles, was geschieht!

Inhalte:
– Kennenlernen der Bandbreite performativen Ausdrucks
– Themen in Akte verwandeln, deinen eigenen Ausdruck finden
– dein Material: Körper, Stimme – Raum – Publikum
– Gestaltungsprinzipien: Wiederholung, Langeweile, Transformation, Überforderung, …
– Entwicklung einer eigenen Spontanperformance/ Event/ Happening…

Methoden: Körperarbeit, kreative Handlungsanweisungen, Theaterübungen

Bringe gerne Gegenstände, Musik, Bücher oder Zeitungsartikel zum Workshop mit, die dich inspirieren oder aufregen!

Veranstaltungsnummer: K-19-1-4109 |   Zur Anmeldung
Kosten: 55,00 €

Katholisches Bildungswerk Stuttgart | Tel. 7050-600
info@kbw-stuttgart.de
www.kbw-stuttgart.de

Weitere Veranstaltungen: