Katholische Kirche in Stuttgart

Katholisches Stadtdekanat Stuttgart

Das Katholische Stadtdekanat Stuttgart umfasst mit seinen 46 Pfarreien in 18 Seelsorgeeinheiten das Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart; zwei Gemeinden (St. Maria Königin in Kemnat und St. Monika in Ruit) liegen im Landkreis Esslingen. 18 Gemeinden von Katholiken anderer Muttersprache spiegeln den internationalen Charakter Stuttgarts wider. Zahlreiche Fachdienste sind in den Bereichen Bildung, Freizeit und Kultur, Soziales und Beratung und Seelsorge im Auftrag der Kirche tätig. Mit rund 157.000 Mitgliedern gehören 26% der Menschen in Stuttgart der Katholischen Kirche an. Dem Stadtdekanat steht der auf sieben Jahre gewählte Stadtdekan vor; er kann einmal wiedergewählt werden. Ihm zur Seite stehen drei stellvertretende Stadtdekane. In den Stadtdekanatsrat, der vom Stadtdekan und einem ehrenamtlichen Zweiten Vorsitzenden geleitet wird, entsendet jede Gemeinde einen Vertreter/eine Vertreterin, ebenso Verbände und Einrichtungen. Der Stadtdekanatsrat legt zusammen mit dem Stadtdekan die pastoralen Ziele des Stadtdekanats fest und nimmt zu kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Anliegen im Namen der Katholiken Stuttgarts Stellung. Die Geschäftsstelle des Stadtdekanats unterstützt die Aktivitäten der Gemeinden, Einrichtungen und Verbände auf Stadtebene. Sie führt die Geschäfte der Organe und Gremien bietet Fortbildungen für ehrenamtliche Dienste an, koordiniert die Durchführung gemeinsamer Projekte hält Kontakt zu staatlichen Stellen und zu den anderen Konfessionen, bzw. Religionsgemeinschaften und betreibt Öffentlichkeitsarbeit.

Katholische Kirche in Stuttgart
Katholisches Stadtdekanat Stuttgart