Therapieziele und ethische Entscheidungen am Lebensende

Mi 14.11.2018 | 17:00 - 18:30 Uhr

Dr. Ulrich Abele, Arzt für Innere Medizin, Hämatologie, internistische Onkologie und Palliativmedizin, Medizinethiker

Was ist wichtig, wenn sich das Lebensende abzeichnet und der betroffene Mensch nicht mehr selbst entscheiden kann? Dabei stellen sich ethische Fragen und wir sind gefordert, schwerwiegende Entscheidungen zu treffen. Was hilft uns, zu guten Entscheidungen zu gelangen? Wo finden wir Entlastung und Unterstützung bei Fragen rund um die Begleitung eines sterbenden Menschen? Was ist unter dem LebensFaden & Advance-Care-Planning zu verstehen?
Nach dem Vortrag ist Raum für Fragen und Diskussion.

Veranstaltung im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der kath. Betreuungsvereine (13. – 23.11.2018).

Kooperation mit: Betreungsverein des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF)

Information und Anmeldung: Betreuungsverein des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF),
Tel. 07 11/9 25 62-0
Eintritt frei!

betreuungsverein@skf-drs.de

Weitere Veranstaltungen: